Nasennebenhöhlenentzündung

Operation von chronisch entzündeten Nasennebenhöhlen

 

 

Nasennebenhöhlen können akute oder chronische Entzündungen aufweisen, die nicht mehr medikamentös behandelt werden können, so dass ein operativer Eingriff notwendig ist.

Die Operation der Nasennebenhöhlen erfolgt in Vollnarkose und unter dem Mikroskop. Am Ende der Operation wird die Nase tsmponiert. Die Tamponade verbleibt zwei Tage in der Nase. Diese Operation wird stationär durchgeführt. Eine weitere ambulante Nachbehandlung über mehrere Wochen ist erforderlich.

 

Wir legen viel Wert darauf  unsere Patienten auch nach der Operation zur Seite zu stehen.

Alle Patienten werden nach der Operation endoskopisch über einen längeren Zeitraum hin regelmäßig untersucht und somit ein Widererkranken rechtzeitig bemerkt.

 

Jetzt anfragen

Weitere Leistungen:

Öffnungszeiten:

So finden Sie uns.

Montag: 8.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr

Dienstag: 8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch: 8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 15.00 Uhr

Copyright © 2014- Praxis Dr. Bartels

| Vititorwall 6 | 38640 Goslar    Tel. 0 53 21 / 2 25 88    Fax: 0 53 21 / 2 25 86   info@hno-dr-bartels.de   www.hno-dr-bartels.de | Kontakt | Impressum

Tel. 0 53 21 / 2 25 88

info@hno-goslar.de

Tel. 0 53 21 / 2 25 88