Otoakustische Emmissionen OAE

Test von Hörstörungen bei Neugeborenen und Kleinkindern.

 

Bei den Otoakustischen Emissionen handelt es sich um Schallaussendungen in den äußeren Gehörgang.

 

Über ein sehr empfindliches Mikrofon werden die Schallaussendungen der Haarzellen des Innenohres registriert. Die OAE werden vor allem beim Neugeborenenhörscreening sowie bei Hörtests im Kleinkindesalter eingesetzt.

 

Mit der Otoakustischen Emission messen wir die feinen Aussendungen der Sinneszellen im Innenohr, somit können wir Hörstörungen früh erkennen bzw. Aussagen über ihre Entstehung machen.

 

 

Jetzt anfragen

Weitere Leistungen:

Öffnungszeiten:

So finden Sie uns.

Montag: 8.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr

Dienstag: 8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch: 8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 15.00 Uhr

Copyright © 2014- Praxis Dr. Bartels

| Vititorwall 6 | 38640 Goslar    Tel. 0 53 21 / 2 25 88    Fax: 0 53 21 / 2 25 86   info@hno-dr-bartels.de   www.hno-dr-bartels.de | Kontakt | Impressum

Tel. 0 53 21 / 2 25 88

info@hno-goslar.de

Tel. 0 53 21 / 2 25 88